Victoria Sarasvathi

Victoria Sarasvathi (*1997) begann mit dem Klavierspiel im Alter von 3 Jahren. Bevor sie nach Deutschland kam, besuchte sie Jakarta Conservatory of Music und erhielte Unterricht von Iswargia R. Sudarno. Nach ihrem Jung- und Bachelorstudium an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover bei Prof. Roland Krüger, setzte sie im Oktober 2017 ihr Masterstudium bei Prof. Arie Vardi fort und ab Jahr 2020 ist sie in der Soloklasse.

 

Victoria ist Preisträgerin zahlreicher Wettbewerben wie zB. Aarhus International Piano Competition, Steinway Klavierwettbewerb, Schumann Klavierwettbewerb in Zwickau, Young Pianist of the North in New Castle upon Tyne, International Piano Competition for Young Musicians in Enschede, Asia International Piano Academy Competition in Cheonan, Chopin Piano Competition in Japan, ASEAN International Chopin Competition in Malaysia.

Sie konzertiert in Deutschland, Italien, Dänemark, den Niederlanden, Österreich, Japan, Korea, China, Malaysia, Thailand, Singapur und Indonesien.

Victoria nahm an Meisterkursen bei Karl-Heinz Kämmerling, Bernd Goetzke, Dominique Merlet,  Gilead Mishory, Stephan Imorde, Arbo Valdma, Thomas Hecht, Steven Spooner, Snezana Panovska, Hae-Won Chang, Reiko Kikuchi teil.

 

Victoria ist Stipendiatin von Yamaha Music Foundation of Europe, Yehudi Menuhin Live Music Now e.V., Fritz Behrens Stiftung, Ernst von Siemens Musikstiftung.

1I1A9490.jpg